Wien Museum

Standort      

Bauherr 
Gebäudetyp     
BGF    
Leistung   
Zeitraum

Modell

Team               

Wien

Stadt Wien, Wien Holding

Kulturbau, Museum

22.500 m²

offener Wettbewerb, 2. Rundgang

2017

Fernando Gonzalez Modellbau

Thomas Stadler, Martin Prenn, Mariana Peralta (STADLER PRENN ARCHITEKTEN)

Der Bestandsbau des Wien Museums wird oberirdisch um einen zweigeschossigen, filigranen Glasbau er­weitert. Eine respektvolle Schattenfuge definiert den Übergang, die Interpretation der historischen Stadt­landschaft wird in einer minimalistischen Kurve all­seitig umgesetzt. Es entsteht eine neue Komposition über dem Bestandsgebäude, der Kontrast zwischen Alt und Neu wird zum Spannungsmoment für das Wien Museum, mit Potenzial zum Wahrzeichen-Charakter. Der Neubau wird mit einer semi-transparenten Ober­fläche überzogen, die dem Besucher einmalige Aus­blicke über die Stadt Wien erlaubt und gleichzeitig die bauphysikalischen Parameter bez­üglich Sonneneinstrahlung und Überhitzung einhält.

THOMAS  STADLER  ARCHITEKTEN  BDA

Heidestr. 50 -  10557 Berlin - T: 030 40 50 43 925

mail@thomas-stadler.net