Wettbewerb Rathausstraße 1, Büro- und Geschäftshaus, Wien

Standort      

Bauherr 
Gebäudetyp     
BGF     
Leistung   
Zeitraum 

Kooperation

Team   

             

Wien

Wien Holding, WSE, BUWOG

Bürogebäude, Gewerbebau

12.000 m² oberirdisch, 11.000 m² unterirdisch

offener 2-phasiger Wettbewerb, 1. Preis LP2 - LP4, fertig gestellt

2013 - 2020

in Zusammenarbeit mit Schuberth und Schuberth, ostertag architects, Wien

Thomas Stadler, Martin Prenn, Elena Masla, Arihan Senocak, Oliver Roser  (STADLER PRENN ARCHITEKTEN)

Das Geschäftshaus integriert sich an prominenter Stelle im 1. Wiener Bezirk in das historische Umfeld und bildet zugleich einen unverwechselbar modernen Baukörper aus. Dieser orientiert sich an den Baufluchten des bestehenden Rathaus-Carrées. Erdgeschoß und Mezzanin bilden eine Sockel-zone, die durch Arkaden strukturiert wird. Die Rathausstrasse bleibt ihrem Charakter nach ein durchlässiger Straßenraum, der durch sensible Freiflächengestaltung um eine platzähnliche Nutzung erweitert wird.

Die Fassade nimmt Maßstab und Proportion der benachbarten gründerzeitlichen Bauten auf. Horizontale Bänder und feingliedrige Lisenen, Einschnitte und gläserne Doppelschichtigkeit treten an die Stelle historischer Gesimse und Fassadenrahmungen. Jeweils zwei Geschosse sind in einer Ordnung verbunden. Die Erschließung der Büroflächen erfolgt über ein zentrales Foyer, das zu den Arkaden der Auerspergstrasse hin orientiert ist. Dessen Proportion in Grundfläche und Höhe verleiht dem Gebäude auch im Inneren Großzügigkeit.

THOMAS  STADLER  ARCHITEKTEN  BDA

Heidestr. 50 -  10557 Berlin - T: 030 40 50 43 925

mail@thomas-stadler.net